„Wir haben uns im April 2013 dafür entschieden, ein CAMSystem anzuschaffen. Unsere Entscheidung fiel dabei auf Edgecam und die C-CAM GmbH als zukünftigen Partner. Wir hatten von Anfang an ein gutes Gefühl, den richtigen Partner gewählt zu haben. Die Zusammenarbeit mit der C-CAM GmbH läuft reibungslos, speziell die Einführung in das System, Schulung und Support haben uns überzeugt.“

Freutel CNC-Technik GmbH

„Edgecam setzte sich gegen mehrere Mitbewerber als optimale CAM-Lösung durch. Wichtigste Kriterien im Anforderungskatalog: Eine komplett durchgängige Lösung und eine prozesssichere 5-Achs-Bearbeitung auch im Bereich des Simultanfräsens. Die Beratung, Implementierung und Schulung übernahm hierbei die C-CAM GmbH.“

Königsee Implantate GmbH

Virtual Machine

Mit CAMWorks Virtual Machine kommt die neueste Technologie zum Einsatz, um echte G-Code-Maschinensimulationen direkt über den für die CNC-Maschine verwendeten G-Code durchführen zu können. Wir bringen Ihnen die erste CAM-Software mit echter G-Code-Maschinensimulation direkt im CNC-Programmierumfeld. Im Gegensatz zu anderen CAM-Systemen, bei denen CL-Daten für die Maschinensimulation verwendet werden, greift CAMWorks Virtual Machine auf den tatsächlichen G-Code zurück und sorgt so für Präzision und Genauigkeit.

Kürzere Einrichtzeiten

Mit CAMWorks Virtual Machine entfallen alle Probeläufe für die Programmvalidierung. Die Einrichtzeit wird drastisch gekürzt. Sobald eine Programmsimulation direkt über den G-Code erfolgt ist, kann das Programm auf der Maschine ausgeführt werden.


Umfassende Kollisionserkennung und -vermeidung und die Möglichkeit, G-Code-Programme auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. So werden kostspielige Kollisionen und Programmierfehler vermieden, wodurch wiederum weniger Ausschuss entsteht und die Qualität insgesamt verbessert wird. CAMWorks Virtual Machine sorgt dafür, dass bereits das erste Teil perfekt wird!

Nahtlose Integration in CAMWorks
bedeutet, dass die für die Verwendung von externen Verifizierungspaketen erforderliche Setup-Zeit mit CAMWorks Virtual Machine entfällt. Die G-Code-Verifizierung erfolgt nahtlos.

Multitasking und Dreh-Fräs-Unterstützung CAMWorks Virtual Machine umfasst auch volle Unterstützung für komplexe Multitasking- und Dreh-Fräs-Maschinen mit 4-Achsen-Doppelrevolver, Doppel-Spindel-Dreh-Maschinen sowie Mehrachsen-Dreh-Fräs-Maschinen mit oberen Fräsköpfen, unteren Revolvern und Gegenspindeln.

Synchronisierte Simultanbearbeitung
mit mehreren Kanälen und Wartemarken werden ebenfalls unterstützt. Mit dem CAMWorks Sync Manager können Sie Ihre Operationen synchronisieren und dann direkt aus dem G-Code heraus simulieren!

Mehrfache Ansichten und Fenster
können für die Anzeige der Maschine, Rohteile, Spannmittel und Werkstücke aus unterschiedlichen Winkeln verwendet werden. Der G-Code unterstützt Testläufen und die Optimierung der Programme.